Unser Raumangebot

puz_grupp

Der Kindergarten „Düsseler Tor“ ist geprägt durch die Formensprache Friedensreich Hundertwasser und schon äußerlich durch seine künstlerische Gestaltung ein Blickfang. Er erinnert an ein Schloss aus 1001 Nacht. Seine Architektur und Gestaltung ist im Inneren der Räume wiederzufinden.
Für die Kinder ist die Tageseinrichtung ein täglicher Lebensraum, in dem sie spielen, essen, sich streiten und wieder vertragen, mit Freunden zusammen sind oder sich einen Ort zum Alleinsein suchen.
Unser Haus verfügt über ein vielfältiges Raumangebot. Dies bietet die Möglichkeit, die Kinder ganzheitlich in allen Bildungsbereichen zu fördern.
Jede der vier Gruppen besitzt einen großzügigen Gruppenraum mit Nebenraum und eine Materialkammer. Die Nebenräume sind zu verschiedenen Funktionsbereichen (Atelier, Rollen-und Theaterspielbereich, Werkbereich, Forscherlabor und Bibliothek) umgestaltet worden.
Diese Bereiche werden gruppenübergreifend genutzt.

In der Reggio-Pädagogik gilt der Raum als dritter Erzieher. Die vorbereitete Umgebun in den Gruppen soll den Kindern Geborgenheit und Rückzugsmöglichkeiten und zugleich Herausforderung bieten.

Jede Gruppe hat eine individuelle Raumgestaltung und eine zweite Ebene. Dies lässt ein abwechslungsreiches Spiel bei verschiedenen Rückzugsmöglichkeiten zu und vermittelt ein Gefühl der Geborgenheit.

Turnhalle

Um dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden, steht ihnen neben dem Außengelände eine großzügige Bewegungshalle zur Verfügung. Dort können sich die Kinder nach ihren Vorstellungen z. B. eine Bewegungsbaustelle oder einen Straßenparcours aufbauen. Ein langer Flur, in dem sich viele Funktionsbereiche wie z. B. der Bauteppich befinden, und ein abwechslungsreiches Außengelände mit Kletter- und Schaukelmöglichkeiten stehen den Kindern zur Verfügung. Besonders beliebt ist das bespiel- und begehbare Dach.

Neben der blauen Gruppe befindet sich ein Raum, der als Schlafraum genutzt wird. Dort findet jedes „Schlafkind“ sein eigenes Bettchen.

 

nach oben